Museumsfest am 19.August ab 10:00 Uhr

Halleneröffnung mit neuen Exponaten - inkl. Programmheft

Am 19. August ist es soweit - die Neueröffnung unserer großen Ausstellungshalle. Schirmherr und Bürgermeister der Gemeinde übergibt in einem Festakt die neue 1325 m2 große Ausstellungshalle. Insgesamt präsentieren wir in diesem Jahr 12 Neuzugänge an Exponaten - freuen Sie sich mit uns und besuchen Sie uns an diesem Tag. Höhepunkt der Exponateinweihung wird die Enthüllung eines Flugzeugprojektes im Maßstab 1:1, das noch Anfang Januar 1945 in Auftrag gegeben wurde. Nach Konfiszierung der Baupläne durch die Amerikaner stand die Konstruktion richtungsweisend für spätere Entwicklungen heutiger moderner Kampfflugzeuge.

Aber auch in unseren bisherigen Ausstellungshallen hat sich so einiges verändert. Wir haben Platz geschaffen für neue Exponate, die Kolbenmotorenausstellung chronologisch umgeordnet. Dadurch entstand Platz für drei sehr wertvolle Neuexponate:

- Heinkel He-162 Salamander

- Fieseler Fi-103 R Reichenbergmodell

- NSU HK-101 Kettenkrad, mit dem auf Feldflugplätzen Flugzeuge gezogen wurden.

Hier das Programmheft für das Museumsfest 2017 zum Download

zurück zur Übersicht

Öffungszeiten
April bis Oktober
täglich 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ostern
Fr bis Mo 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Februar bis März
Mo bis Do 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließung. Gruppenführungen führen wir nach Anmeldung durch.
Hunde dürfen ins Museum.

Erwachsene (ab 16) 8,- €
Kinder 3,- €
Familie
(2 Erwachsene, 2 – 5 Kinder) 20,- €
Schwerbehinderte 5,- €
Hund 1,- €
Gruppen (ab 10 Personen)
Erwachsene 7,- €
Führungen 40,- €